Modellbahnsteuerung per Computer

MpC Bildschirmstellwerk Version 3.3
von Dr.-Ing. Ralf Hagemann


Beschreibung / Erfahrungsberichte
Funktionsumfang/Beschreibung
Korrekturen und Ergänzungen
Downloadbereich

Bestellungen per Email an hagemann@mpcwin.de oder mpc@ringstmeier.de

Newsverteiler zum MpC-Bildschirm-Stellwerk. Anmeldung mit Email an news@mpcwin.de

Korrekturen und Ergänzungen MpC-Manager 3.3 (letzte Änderung 13.08.2020) Build 7767
Korrekturen und Ergänzungen MpC-BStw 3.3 (letzte Änderung 15.08.2020) Build 12037
Korrekturen und Ergänzungen MpC-BStw Beispielen (letzte Änderung --.--.----)



Korrekturen und Ergänzungen zum Programm MpC-Manager 3.3
15.08.2020 Ergänzung:
Der Manager kann nun auch die Geschwindigkeitsmessstrecken von der MpC-Steuerung empfangen. Dazu ist die aktuelle MpC-Version min vom Datum 15.08.2020 erforderlich.
31.05.2020 Korrektur:
Der MpC-Schalter S1 wurde falls dieser EIN geschaltet war nicht wieder ausgeschaltet.
28.05.2020 Ergänzung:
Protokollumstellung zwischen MpC 3.9 und BStw 3.3
Für die Übertragung der ?-Meldungen von MpC 3.9 zum BStw 3.3 wird seit 28.05.20 ein neues Protokoll verwendet.
Anwender mit einer BStw-Version ab 28.05.20 sollten daher auch eine ab diesem Datum erstellte MpC 3.9 verwenden, damit die ?-Meldungen im BStw weiterhin angezeigt werden können.



Korrekturen und Ergänzungen zum Programm MpC-BStw 3.3
15.08.2020 Ergänzung:
Das BStw kann nun auch die Geschwindigkeitsmessstrecken von der MpC-Steuerung visualisieren.
Die Konfiguration der möglichen 12 Geschwindigkeitsmessstrecken funktioniert wie folgt:
1. Erstellen eines neuen FR-Symbols im Gleisplan.
2. Symboleigenschaften des neuen FR-Symbols öffnen und wie folgt konfigurieren:

Häkchen bei "Geschwindigkeitsmessstrecke" setzen und unter "Block Anzeige" die Nummer der Messstrecke eintragen.
Fertig, keine weiteren Angaben sind notwendig.
Im Betrieb siht das Symbol dann wie folgt aus:
Initial wird das Symbol mit FR 0 dargestellt:
Wurde eine Messung erfolgreich durchgeführt und steht der FR noch auf der Messstrecke, wird das Symboil wie folgt dargestellt: In diesem Fall (in GRÜN) wurde für den FR 111 die Geschwindigkeit 178 km/h gemessen.
Fährt der FR aus der Messstrecke heraus, bleibt die Anzeige in GRAU solange stehen, bis eine neue Messung gültig durchgeführt wurde:
28.05.2020 Ergänzung:
Protokollumstellung zwischen MpC 3.9 und BStw 3.3
Für die Übertragung der ?-Meldungen von MpC 3.9 zum BStw 3.3 wird seit 28.05.20 ein neues Protokoll verwendet.
Anwender mit einer BStw-Version ab 28.05.20 sollten daher auch eine ab diesem Datum erstellte MpC 3.9 verwenden, damit die ?-Meldungen im BStw weiterhin angezeigt werden können.



Dr. RALF HAGEMANN, D-49179 Ostercappeln, hagemann@mpcwin.de, 05476 / 9199733